prisma.calendar mit Google Kalender synchronsieren

von | Aug 26, 2022 | Allgemein | 0 Kommentare

Allgemein » prisma.calendar mit Google Kalender synchronsieren

Termine automatisch mit einem Google Kalender synchronisieren

Was kann die Google Kalender-Schnittstelle?

Oft­mals möch­te man, auch wenn man unter­wegs ist, mal eben die anste­hen­den Ter­mi­ne che­cken. Damit dies ohne eine zusätz­li­che App mög­lich ist, haben wir uns dazu ent­schie­den in prisma.calendar eine Goog­le Kalen­der-Schnitt­stel­le zu inte­grie­ren. Sobald Sie die Ver­lin­kung in prisma.calender her­ge­stellt haben, kön­nen Sie bequem Ihre Ter­mi­ne auch mobil abru­fen. Dar­über hin­aus ist es mög­lich, Ter­mi­ne in Ihrem Goog­le Kalen­der anzu­le­gen, die anschlie­ßend auto­ma­ti­siert in den prisma.calender ein­ge­le­sen wer­den. Dies ist beson­ders hilf­reich, wenn Sie aktu­ell den Goog­le Kalen­der für Ihre Ter­mi­ne ver­wen­den und auf den prisma.calender wech­seln möch­ten. Aller­dings ist hier zu beach­ten, dass der Goog­le Kalen­der kei­ne Res­sour­cen kennt, wes­halb die­se Ter­mi­ne auch in Pris­ma kei­ner­lei Res­sour­cen blockieren.

Ter­mi­ne die im Goog­le Kalen­der erstellt und in prisma.calendar syn­chro­ni­siert wur­den, haben kei­ne Res­sour­cen hinterlegt.

So verlinken sie Ihren Google-Account mit prisma.calendar

Kli­cken Sie in prisma.calendar auf Ein­stel­lun­gen – All­ge­mein – Mit Goog­le Kon­to ver­bin­den. Es öff­net sich nun ein Fens­ter mit dem übli­chen Goog­le-Log­in. Wird Ihr Goog­le-Account hier bereits ange­zeigt, kli­cken Sie die­sen an, falls nicht kön­nen Sie sich mit Ihren Goog­le Zugangs­da­ten anmel­den. Wenn Sie noch kein Goog­le-Account haben, kön­nen Sie hier auch ein­fach einen neu­en erstel­len. Ihr Goog­le-Account ist anschlie­ßend mit prisma.calendar verbunden.

Unter Ein­stel­lun­gen – All­ge­mein – Kalen­der Syn­chro­ni­sa­ti­on kann ihr Goog­le Account mit prisma.calendar ver­bun­den werden

Es wur­de in Ihrem Goog­le Kalen­der auto­ma­tisch ein neu­er Kalen­der ange­legt prisma.calendar (<IhrFir­men­Na­me>), der die Ter­mi­ne aus prisma.calendar ent­hält. Stan­dard­mä­ßig ist ledig­lich das Anzei­gen der Ter­mi­ne akti­viert. Falls Sie auch Ter­mi­ne im Goog­le Kalen­der anle­gen möch­ten, die anschlie­ßend in prisma.calender impor­tiert wer­den sol­len, müs­sen Sie dies in den Ein­stel­lun­gen frei­schal­ten. Hier­zu in prisma.calendar unter Ein­stel­lun­gen – All­ge­mein – prisma.calendar liest Ter­mi­ne, die im Goog­le Kalen­der ange­legt wur­den akti­vie­ren. In der Aus­wahl­box Goog­le Kalen­der, aus dem prisma.calendar Ter­mi­ne liest kann dann der Name des Goog­le Kalen­ders gewählt wer­den, des­sen Ter­mi­ne in Ihren prisma.calendar zurück­ge­schrie­ben wer­den – mit den oben erwähn­ten Einschränkungen.

Falls Sie Ter­mi­ne aus Ihrem Goog­le Kalen­der in den prisma.calendar syn­chro­ni­sie­ren möch­ten, kön­nen hier ent­spre­chen­de Ein­stel­lun­gen gemacht werden

Goog­le Kon­ten und deren Kalen­der kön­nen auch mit einem Apple Gerät ver­bun­den wer­den. Hier­zu fin­den Sie umfang­rei­che Infor­ma­tio­nen im Inter­net z.B. unter Goog­le Kalen­der-Ter­mi­ne zu Apple Kalen­der hinzufügen

 

Pho­to by Rohan on Unsplash

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.