Neue Möglichkeiten in der Mitarbeiterverwaltung

von | Aug 12, 2022 | Allgemein | 0 Kommentare

Allgemein » Neue Möglichkeiten in der Mitarbeiterverwaltung

Aus unserer Benutzerverwaltung wird eine Mitarbeiterverwaltung

 

Full-HD-Qua­li­tät ver­füg­bar: Falls Ihr Inter­net­brow­ser die­ses Video nicht auto­ma­tisch in Full-HD-Qua­li­tät star­tet (1080p) kön­nen Sie die Qua­li­tät manu­ell ein­stel­len. Hier­zu im Vide­o­fens­ter auf das Zahn­rad kli­cken und anschlie­ßend Qua­li­tät – 1080p auswählen.

Was ist der Unterschied?

Die bis­he­ri­ge Benut­zer­ver­wal­tung küm­mer­te sich ledig­lich um Zugriffs­rech­te eines Nut­zers und wie die­ser dar­ge­stellt wird. In unse­rer neu­en Pro­gramm­ver­si­on 6.5 haben wir die­se zu einer umfang­rei­che­ren Mit­ar­bei­ter­ver­wal­tung aus­ge­baut. Sie kön­nen nun wei­te­re Infor­ma­tio­nen über den Mit­ar­bei­ter hin­ter­le­gen, die anschlie­ßend in Pro­gramm­tei­len wie dem Ter­min­pla­ner neue Funk­tio­nen ermöglichen.

Mehr Ein­ga­be­mög­lich­kei­ten in der Mit­ar­bei­ter­ver­wal­tung ermög­li­chen neue Funktionen.

Mitarbeiter anlegen und verwalten

Unse­re neue Mit­ar­bei­ter­ver­wal­tung fin­den Sie unter dem Menü­punkt Ein­stel­lun­gen – Mit­ar­bei­ter­ver­wal­tung. Hier kön­nen Sie neue Mit­ar­bei­ter hin­zu­fü­gen oder vor­han­de­ne Mit­ar­bei­ter bearbeiten.

Sie haben die Mög­lich­keit einem Mit­ar­bei­ter eine Rol­le zuzu­wei­sen, die fest­legt, wel­che Berech­ti­gun­gen die­ser Mit­ar­bei­ter hat. Sie kön­nen über den But­ton Rol­len ver­wal­ten eige­ne Rol­len mit zuge­hö­ri­gen Berech­ti­gun­gen erstellen.

In der Rol­len­ver­wal­tung kön­nen pro Mit­ar­bei­ter­grup­pe Berech­ti­gun­gen erteilt oder ver­wehrt werden.

Ist einem Mit­ar­bei­ter eine Rol­le zuge­ord­net, ist es nötig, dass der Mit­ar­bei­ter ein Kenn­wort ver­gibt. Mit die­sem Kenn­wort kann er sich zukünf­tig authen­ti­fi­zie­ren und die für ihn frei­ge­ge­be­nen Pro­gramm­tei­le nut­zen. Falls Sie an Ihrem Com­pu­ter einen unse­rer Fin­ger­ab­druck­scan­ner ange­schlos­sen haben, kann auch der Fin­ger­ab­druck des Mit­ar­bei­ters hin­ter­legt werden.

Der Fin­ger­ab­druck­scan­ner ermög­licht es, dass nicht jedes mal ein Kenn­wort ein­ge­ben wer­den muss, da die Mit­ar­bei­ter sich ganz ein­fach per Fin­ger­scan anmel­den kön­nen. Ein erneu­tes auf­le­gen des Fin­gers mel­det den ange­mel­de­ten Mit­ar­bei­ter wie­der ab. Legt ein ande­rer Mit­ar­bei­ter sei­nen Fin­ger auf, wird der vor­he­ri­ge auto­ma­tisch abge­mel­det und der neue Mit­ar­bei­ter angemeldet.

Falls Sie Inter­es­se an einem Fin­ger­ab­druck­scan­ner haben, mel­den Sie sich ein­fach per E‑Mail oder tele­fo­nisch für wei­te­re Infos oder um eine Bestel­lung aufzugeben.

 

Titel­bild: Pho­to by Anto­nio Jane­ski on Unsplash

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.